Sie befinden sich hier: Veranstaltungen » Mitmachangebote » Roberta » 
Kontakt SalineTechnikum Halle (Saale)

Roberta lernt Laufen, Sehen, Hören, Tasten

Ein Robotik-Mitmach-Angebot für Kinder und Eltern

Der Lego-Roboter Roberta hat 4 Sensoren und kann sich mit Hilfe von drei Motoren bewegen. Wie und wohin, das bestimmt Ihr. Mit Hilfe eines normalen PCs oder Laptops könnt Ihr Programme schreiben, die dann über einen USB-Anschluss auf Roberta geladen werden. So macht Roberta, was Ihr programmiert habt.

Roberta programmieren?! 

Mit der einfachen graphischen Software NIX v2.1 von Lego ist das Programmieren von Roberta kinderleicht. Ihr braucht nur die entsprechenden graphischen Button auf die Grundfläche zu ziehen und sinnvoll miteinander zu verbinden.

Schon habt Ihr ein Programm für Roberta geschrieben.

Das Ergebnis speichert Ihr ab und könnt es auf Roberta laden. Dann könnt Ihr das Programm starten und Roberta macht, was Ihr programmiert habt:

  1. Roberta lernt Laufen. Ihr bringt Roberta bei, wie sie sich nach vorn und nach hinten, nach rechts und nach links bewegt. Sie läuft zielgenau ein Rechteck ab.

  2. Roberta lernt Tanzen. Du schreibst kleine Unterprogramme: Tanzen_nach_vorn, Tanzen_nach_hinten, Drehung usw.
    Aus diesen Unterprogrammen kannst Du Deine Roberta-Tanz-Choreografie erstellen.

  3. Roberta lernt Tasten, Sehen, Sprechen und Singen. Du schreibst Programme, damit Roberta ihre Sensoren verwenden kann (Berührungssensor, Ultraschallsensor, Lichtsensor, Geräuschsensor).

  4. Roberta orientiert sich im Raum und erfüllt unterschiedliche Aufgaben.